Gästebucheintrag
Sprachloser Abschied
eingetragen am 22.03.2012 - 17:36
von Bussibär

Marc,

ich war heute auch bei der Trauerfeier, um mich von Astrid zu verabschieden. Als ich von ihrem Tod erfahren habe, da wusste ich (wieder einmal), dass man nicht aufhören soll, zu reden - selbst wenn es Unstimmigkeiten oder gar Zorn gibt. Weshalb auch immer. Die Dinge, die einen verbinden müssen einfach im Vordergrund bleiben.

Deshalb würde es mich sehr freuen, wenn wir irgendwie wieder ins Gespräch kommen würden. Astrid wegen, der Sache wegen - und auch unseretwegen.

Bis bald - wir sehen uns
Gerd Buchwald


gedruckt am 27.04.2018 - 02:59
http://www.im-fahrtwind.de/include.php?path=guestbook