Artikel » Im Fahrtwind e.V. » 28.08.2010 Georgensgmünd Artikel-Infos
   

Im Fahrtwind e.V.   28.08.2010 Georgensgmünd
29.08.2010 von Redaktion Fahrtwind

Unterstützung des Charity-Ride bei der Luxhaus-Party in Georgensgmünd,

als wir morgens bei Luxhaus eintrafen, herrschte dort bereits reges Treiben. Die Harleys, die für die Probefahrten aufgestellt waren, liefen warm. Im Hintergrund stand der imposante Harley-Truck. Weiterhin gab noch einige Stände für die Probefahrten und Harley-Nürnberg. Die Fa. Feser stellte alle aktuellen VW und Audi-Modelle aus und hatte auch einen R8 dabei.

Auf dem hinteren Teil des Betriebsgeländes befand sich ein Bike-Parkplatz und das Festzelt. Man konnte einen Kurs mit einem Segway befahren und für Leute die keinen Motorradführerschein besitzen, wurden Fahrten auf Motorrädern von einer Fahrschule angeboten.

Unser Stand war diesmal auch ein Harley-Stand und war direkt am Eingang bereits aufgebaut. Nachdem wir diesen "bezogen" und unsere Helme, Jacken usw. ausgepackt und aufgebaut hatten, war dann noch etwas Zeit bevor Charity-Rides begannen. Diese nutzten einige von uns um an einer der geführten Touren auf den neuen Harley-Modellen teilzunehmen.

Gegen Mittag traf dann das "HOG Chapter Nürnberg" ein, dass zusammen mit Harley Nürnberg, Luxhaus, der Fa. Feser usw. am Nachmittag einige Charity-Fahrten veranstaltete und deren Erlös zusammen mit anderen Spendengeldern der beteiligten Firmen an den Klabautermann e.V. ging. Zu diesen Fahrten, die am Nachmittag stattfanden, stellten wir dann auch das Equipment sowie Begleitfahrzeuge die von unseren ehrenamtlichen Helfern gefahren wurden. Gelegentlich kam auch der Eine oder Andere zu uns an den Stand, der auch mal die Möglichkeit nutzen wollte ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein ein paar Meter mit einem Bike zu fahren und sich bei uns Helm und Jacke zu besorgen.

Es war ein toller Tag und es hat eine Menge Spaß gemacht. Ein paar nette und interessante Kontakte konnten auch wieder geknüpft werden.

Wir gratulieren dem Klabautermann e.V. zu den durch diese Veranstaltung erzielten Spendengeldern und wünschen weiterhin viel Erfolg und Unterstützung für dieses Projekt.








Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Seitenanfang nach oben